Exkursionen und Fahrten

Wandertag Frauenkirche

Zum Start ins neue Schuljahr stand für uns, der Klasse 9a, gleich ein Wandertag in die Frauenkirche an. Wir bekamen eine exklusive Führung durch die Kirche mit Besichtigung der Krypta und dem "Raum der Stille", in dem Gottesdienste und Andachten stattfinden. Das Grab von George Bähr, dem Baumeister der Frauenkirche, befindet sich ebenfalls dort.

In der Kirche besichtigten wir den Altar und konnten uns selbst einmal als Pfarrer ausprobieren und von der Kanzel predigen. Weiter ging unsere Führung auf die Emporen, und zum Abschluss ging es hoch hinauf. Zwei der vier Türme dienen als Glockentürme mit insgesamt acht Glocken, wobei sieben für den Wiederaufbau der Kirche neu gegossen wurden. Eine Glocke aus dem Jahre 1734 überlebte die Zerstörung im Jahre 1945.

Bei der Besichtigung der Frauenkirche darf natürlich ein Ausblick von der "Laterne", der Aussichtsplattform, nicht fehlen, von welcher man einen wunderschönen Rundblick über Dresden hat.

Und hier endete auch unsere informative und beeindruckende Führung. Uns gefiel dieser Wandertag und der Aufstieg auf die Aussichtsplattform ist ein "Muss".

Maximilian Hornig